Auto-Gruppe







Liebe Eltern,

durch Ihre Einschätzung möchten wir untersuchen, unter welchen Bedingungen Eltern ihre Kinder in einem Sportverein anmelden und sich dort engagieren. Sie können Ihren Verein dabei unterstützen, seine Angebote in Zukunft noch besser auf Sie und Ihr Kind abzustimmen. Die Beantwortung der nachfolgenden Fragen wird etwa 15 bis 20 Minuten in Anspruch nehmen.
Die Befragung ist freiwillig und Ihrem Kind entstehen dabei keinerlei Nachteile.
Ihre Antworten werden anonym und streng vertraulich behandelt.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!


 

Freitextfelder: Wir bitten Sie in die vorgegeben Kästen Ihre Antworten einzutragen. 


Zunächst möchten wir allgemeine Informationen über Sie und Ihre Familie erfassen.

Auto-Gruppe

2. Wer füllt diesen Fragebogen aus? (Mehrfachnennungen sind möglich)



2. In welchem Land sind Sie geboren? Bitte machen Sie Angaben für beide Elternteile.
 



Bitte machen Sie hier Angaben für beide Elternteile. 

3. Wie viele Jahre sind Sie insgesamt in die Schule gegangen?  

4. Haben Sie einen Berufsabschluss?  


5. Haben Sie studiert?  


6. Wie alt sind Sie? 


7. Sind Sie Mitglied in diesem Sportverein? 

Vater 


BA_V

Ja

Nein

 

 

Alt_V

Ja

Nein

 

 


MG_V

Ja

Nein

 

 


Mutter 


BA_M

Ja

Nein

 

 

St_M

Ja

Nein

 

 


MG_M

Ja

Nein

 

 


Bitte machen Sie nun Angaben für Ihre Kinder, die Mitglied in diesem Sportverein sind (Angaben in Jahren). 

8.

a. Kind 1

Männlich

Weiblich

 

 

b. Kind 2

Männlich

Weiblich

 

 

c. Kind 3

Männlich

Weiblich

 

 

d. Kind 4

Männlich

Weiblich

 

 

e. Kind 5

Männlich

Weiblich

 

 

Auto-Gruppe

Alter 






Dauer der Mitgliedschaft 







10. Von wem ging die Motivation aus, Ihr Kind/Ihre Kinder im Sportverein anzumelden?



* Als Kaderathleten werden alle jugendlichen und erwachsenen SportlerInnen gezählt, die aufgrund von sportartenspezifisch festgelegten Spitzenleistungen durch die jeweiligen Spitzenverbände und/oder den DOSB gefördert werden. 

12. Wurde sich bei der Anmeldung Ihres Kindes/Ihrer Kinder eher bewusst für den Verein oder eher bewusst für die Sportart entschieden?


13. Welche der nachfolgenden Sportarten betreibt Ihr Kind/Ihre Kinder in diesem Sportverein? (Mehrfachnennungen sind möglich)



Die folgenden Fragen beziehen sich auf das Handeln Ihres Vereines.

14. Kooperiert Ihr Sportverein mit nachfolgenden Organisationen/Instanzen?

a. Kindergärten/-tagesstätten

 

  
 

b. Schulen

 

  
 

c. Universitäten

 

  
 

d. Bildungsträger

 

  
 

e. Firmen

 

  
 

f. Medien

 

  
 

g. Krankenkassen

 

  
 

h. Gemeinde/Stadt

 

  
 

i. Stiftungen

 

  
 

j. Andere Sportvereine/Vereine

 

  
 

k. Sonstige, nämlich:

 

  
 

Auto-Gruppe


15. Hat Ihr Sportverein bisher Auszeichnungen erhalten?

 

  
 


16. Über welche nachfolgenden Instanzen ist Ihr Sportverein erreichbar?

a. Geschäftsstelle

 

  
 

b. Homepage

 

  
 

c. Soziale Medien

 

  
 

d. Verbandsseiten

 

  
 

e. Eigene Veranstaltungen

 

  
 

f. Sonstiges

 

  
 

Im folgenden Abschnitt geht es sowohl um die Ziele, die Sie bei der Anmeldung Ihres Kindes/Ihrer Kinder in diesem Verein hatten, als auch um die Zielverfolgung Ihres Vereins.

17.

 

a. Sporttreiben auf qualitativ hochwertigen Sportanlagen

a. Sporttreiben auf qualitativ hochwertigen Sportanlagen

 
 

b. Sporttreiben in qualitativ hochwertigen Angeboten

b. Sporttreiben in qualitativ hochwertigen Angeboten

 
 

c. Sporttreiben in einem gut organisierten Verein

c. Sporttreiben in einem gut organisierten Verein

 
 

d. Sporttreiben bei qualifizierten TrainerInnen und ÜbungsleiterInnen

d. Sporttreiben bei qualifizierten TrainerInnen und ÜbungsleiterInnen

 
 

e. Sporttreiben in einem Verein mit Auszeichnungen

e. Sporttreiben in einem Verein mit Auszeichnungen

 
 

f. Talentförderung

f. Talentförderung

 
 

g. Hohe Leistungsanforderungen

g. Hohe Leistungsanforderungen

 
 

h. Leistungsorientierung

h. Leistungsorientierung

 
 

i. Erzielen sportlicher Erfolge

i. Erzielen sportlicher Erfolge

 
 

j. Schließen von Freundschaften ermöglichen

j. Schließen von Freundschaften ermöglichen

 
 

k. Teamfähigkeit fördern

k. Teamfähigkeit fördern

 
 

l. Zugehörigkeit zu einer Gruppe ermöglichen

l. Zugehörigkeit zu einer Gruppe ermöglichen

 
 

m. Erzieherischer Auftrag

m. Erzieherischer Auftrag

 
 

n. Förderung der Persönlichkeitsentwicklung

n. Förderung der Persönlichkeitsentwicklung

 
 

o. Förderung der motorischen Fähigkeiten

o. Förderung der motorischen Fähigkeiten

 
 

p. Förderung der Gesundheit

p. Förderung der Gesundheit

 
 

q. Spaß an Bewegung

q. Spaß an Bewegung

 
 

r. Ausgleich zum stressigen Alltag

r. Ausgleich zum stressigen Alltag

 

18. Welche dieser Dinge müssten Sie als Eltern stärker einbringen, um Ihre Ziele im Verein besser zu verwirklichen?

a. Mitgliedsbeitrag

 

  
 

b. Spenden/Sachspenden

 

  
 

c. Zeit

 

  
 

d. Kontakte

 

  
 

19. Denken Sie nun an die drei wichtigsten Ziele, die Sie bei der Anmeldung Ihres Kindes/Ihrer Kinder hatten. Wie weit ist Ihr Sportverein schon in der Umsetzung dieser Ziele?

a. Wichtigstes Ziel

 

  
 

b. Zweit-wichtigstes Ziel

 

  
 

c. Dritt-wichtigstes Ziel

 

  
 

Im Folgenden geht es um Ziele, die Ihr Verein mit seiner Arbeit verfolgt und die einen unterschiedlichen Stellenwert besitzen können. Wir möchten Sie befragen, wie Sie die Zielverfolgung des Vereins wahrnehmen.

20. Sportvereine verfolgen übergeordnete Leitbilder. Worauf legt Ihr Verein viel Wert? Unser Verein legt viel Wert auf...

a. die Pflege von Traditionen.

 

  
 

b. Gemeinschaft und Geselligkeit.

 

  
 

c. Dienstleistungsorientierung.

 

  
 

d. die Ermöglichung, preiswert Sport zu treiben.

 

  
 

e. die Qualität der Angebote.

 

  
 

f. leistungsorientierte Sportangebote.

 

  
 

g. Freizeit-/Gesundheitssport.

 

  
 

h. die Vielfalt der Angebote.

 

  
 

i. einen integrativen Charakter der Angebote.

 

  
 

21.

 

a. Beibehaltung der finanziellen Lage

a. Beibehaltung der finanziellen Lage

 
 

b. Bindung/Gewinnung von Ehrenamtlichen in Verwaltung und Organisation

b. Bindung/Gewinnung von Ehrenamtlichen in Verwaltung und Organisation

 
 

c. Bindung/Gewinnung von Ehrenamtlichen im Trainings-/Übungsbetrieb

c. Bindung/Gewinnung von Ehrenamtlichen im Trainings-/Übungsbetrieb

 
 

d. Bindung/Gewinnung von Ehrenamtlichen für sonstiges Engagement

d. Bindung/Gewinnung von Ehrenamtlichen für sonstiges Engagement

 
 

e. Bindung/Gewinnung von jugendlichen LeistungssportlerInnen

e. Bindung/Gewinnung von jugendlichen LeistungssportlerInnen

 
 

f. Bindung/Gewinnung von jungen Engagierten

f. Bindung/Gewinnung von jungen Engagierten

 
 

g. Bindung/Gewinnung von Mitgliedern

g. Bindung/Gewinnung von Mitgliedern

 

21.

 

h. Verbesserung der finanziellen Situation durch Kostensenkung

h. Verbesserung der finanziellen Situation durch Kostensenkung

 
 

i. Verbesserung der finanziellen Situation durch Gewinnsteigerung

i. Verbesserung der finanziellen Situation durch Gewinnsteigerung

 
 

j. Kooperationen mit Schulen und Kindergärten

j. Kooperationen mit Schulen und Kindergärten

 
 

k. Kooperationen mit anderen Sportvereinen

k. Kooperationen mit anderen Sportvereinen

 
 

l. Kooperationen mit der Gemeinde

l. Kooperationen mit der Gemeinde

 
 

m. Kooperationen mit kommerziellen Sportanbietern

m. Kooperationen mit kommerziellen Sportanbietern

 
 

n. Sonstige Kooperationen, nämlich

n. Sonstige Kooperationen, nämlich

 

Auto-Gruppe


Nachfolgend geht es um Ihr Mitwirken im Verein.

22. Übernehmen Sie oder der andere Elternteil eine der folgenden Aufgaben im Sportverein?

a. Hilfe bei Veranstaltungen, z.B. Auf-/Abbau am Turnier

 

  
 

b. Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, z.B. Trainingslager oder Feste

 

  
 

c. Reinigungsarbeiten, z.B. Böden oder Trikots waschen

 

  
 

d. Fahrdienste zu Trainings oder Turnieren

 

  
 

e. Für Verpflegung sorgen, z.B. Kuchen backen

 

  
 

f. Verwaltungstätigkeit, z.B. Spielerpässe

 

  
 

g. Andere Aufgaben

 

  
 

h. Ich engagiere mich außerhalb des Vereins.

 

  
 

Auto-Gruppe

Bitte nennen Sie uns nun Ihre jährlichen Ausgaben an den Sportverein und tragen Sie einen möglichst genauen Betrag ein. (Beziehen Sie sich hierbei auf das vergangene Kalenderjahr. Falls Sie keine Ausgaben haben, tragen Sie bitte eine Null ein.)  




26. Führen Sie eine oder mehrere Funktionen in diesem Verein aus?

a. Vorsitzende(r)/stellv. Vorsitzende(r)


b. GeschäftsführerIn


c. KassenprüferIn/KassiererIn/SchatzmeiserIn


d. Jugendwart/-leiterIn


e. (Breiten-)SportwartIn


f. PressewartIn


g. SchriftführerIn


h. Weiteres Mitglied im Vorstand


i. Abteilungsvorstand


j. Schieds-/KampfsportrichterIn


k. TrainerIn/ÜbungsleiterIn mit Lizenz


l. TrainerIn/ÜbungsleiterIn ohne Lizenz


m. Keine Funktion


n. Andere Funktion, nämlich:


Auto-Gruppe


Bitte beantworten Sie Frage 27 nur, wenn Sie oder der andere Elternteil mindestens eine Position in diesem Sportverein ausführen. Wenn nicht, machen Sie bitte mit Frage 28 weiter. 

27. Falls Sie eine oder mehrere Funktionen in diesem Sportverein ausführen, haben Sie zufällig eine entsprechende Qualifikation ihr Amt auszuführen
(z.B. Übungsleiterschein oder inhaltlich passende Ausbildung)?

a. Vater

Ja

Nein

 

 

b. Mutter

Ja

Nein

 

 

Auto-Gruppe



30. Denken Sie nun daran, warum Sie sich im Verein engagieren. Welche Gründe treffen auf Sie zu? Ich engagiere mich aus folgenden Gründen:

a. Finanzielle Vergütung

 

  
 

b. Aufwandsentschädigung

 

  
 

c. Erlass von Mitgliedskosten

 

  
 

d. Sachgüter

 

  
 

e. Freie Nutzung von Sachgütern

 

  
 

f. Möglichkeiten der Qualifizierung

 

  
 

g. Möglichkeiten der Weiterbildung

 

  
 

h. Möglichkeiten der Teilhabe am Vereinsgeschehen

 

  
 

30. Denken Sie nun daran, warum Sie sich im Verein engagieren. Welche Gründe treffen auf Sie zu? Ich engagiere mich aus folgenden Gründen:

i. Möglichkeiten der Mitbestimmung am Vereinsgeschehen

 

  
 

j. Möglichkeiten mich einzubringen

 

  
 

k. Möglichkeiten den Verein zu unterstützen

 

  
 

l. Möglichkeiten die Gemeinde zu unterstützen

 

  
 

m. Möglichkeiten Kontakte zu knüpfen

 

  
 

n. Möglichkeiten der Selbstverwirklichung

 

  
 

o. Anerkennung

 

  
 

p. Sonstiges, nämlich:

 

  
 

Auto-Gruppe


31. Mein Engagement trägt direkt zur Erreichung...

a. meiner persönlichen Ziele bei.

 

  
 

b. der Ziele bei, die mein Kind in diesem Sportverein verfolgt.

 

  
 

c. der Ziele bei, die ich mit der Anmeldung meines Kindes in diesem Sportverein verfolge.

 

  
 

d. der Ziele bei, die der Sportverein verfolgt.

 

  
 

32. Der Sportverein...

a. hat mich persönlich angesprochen, ob ich eine Aufgabe im Sportverein übernehmen möchte.

 

  
 

b. motiviert mich durch persönliche Gespräche zum Fortführen meines Engagements.

 

  
 

c. hat einen direkten Ansprechpartner für mich, wenn es um mein Engagement geht.

 

  
 

d. bietet mir für mein Engagement Anreize, die mich interessieren.

 

  
 

e. geht davon aus, dass sich alle Beteiligten engagieren.

 

  
 

f. sucht eher allgemein, z.B. mit Aushängen nach Engagierten.

 

  
 

g. bietet allen Engagierten vergleichbare Anreize für ihre Arbeit.

 

  
 

h. hat keine besonderen Maßnahmen zur Bindung oder Gewinnung von Engagierten.

 

  
 

Auto-Gruppe

33. Welche der nachfolgenden Anreize müssten stärker gegeben sein,
damit Sie sich noch mehr in diesem Verein engagieren?

a. Finanzielle Vergütung

 

  
 

b. Aufwandsentschädigung

 

  
 

c. Erlass von Mitgliedskosten

 

  
 

d. Sachgüter

 

  
 

e. Freie Nutzung von Sachgütern

 

  
 

f. Möglichkeiten der Qualifizierung

 

  
 

g. Möglichkeiten der Weiterbildung

 

  
 

h. Möglichkeiten der Teilhabe am Vereinsgeschehen

 

  
 

i. Möglichkeiten der Mitbestimmung am Vereinsgeschehen

 

  
 

j. Möglichkeiten mich einzubringen

 

  
 

k. Möglichkeiten den Verein zu unterstützen

 

  
 

l. Möglichkeiten die Gemeinde zu unterstützen

 

  
 

m. Möglichkeiten Kontakte zu knüpfen

 

  
 

n. Möglichkeiten der Selbstverwirklichung

 

  
 

o. Anerkennung

 

  
 

p. Sonstiges, nämlich:

 

  
 

Auto-Gruppe


Die letzten Fragen erfassen, wie Sie das Vereinsgeschehen wahrnehmen.

34. Welche Veränderungen der finanziellen Situation gab es in Ihrem Sportverein in den letzten fünf Jahren?

a. Einnahmen

 

  
 

b. Ausgaben

 

  
 

35. Welche Veränderungen in der Mitarbeiterstruktur haben Sie in Ihrem Sportverein in den letzten fünf Jahren in folgenden Funktionsbereichen wahrgenommen?

a. Verwaltung und Organisation

 

  
 

b. Trainings- und Übungsbetrieb

 

  
 

Auto-Gruppe

36. Die Umsetzung von Zielen im Sportverein erfolgt sehr unterschiedlich. Inwiefern sind Ihnen folgende Schritte für die Zielerreichung in Ihrem Sportverein bekannt?

a. Der Verein bestimmt formal Ziele zur Umsetzung.

 

  
 

b. Der Verein legt fest, welche Ressourcen zur Zielumsetzung benötigt werden.

 

  
 

c. Der Verein legt fest, in welchem Umfang Ressourcen zur Zielumsetzung benötigt werden.

 

  
 

d. Der Verein ist bereit, die Anreize so anzupassen, dass er mehr Ressourcen von den Mitgliedern erhält.

 

  
 

e. Der Verein kann genau sagen, welche Menge an Ressourcen zur Zielerreichung nötig ist.

 

  
 

f. Der Verein legt Strategien fest, wie er die nötigen Ressourcen zur Zielerreichung erhalten kann.

 

  
 

g. Der Verein informiert seine Mitglieder genau, welche benötigten Ressourcen noch zur Zielerreichung fehlen.

 

  
 

h. Der Verein informiert seine Mitglieder, welchen Mehrwert Sie davon haben, sich bei der Zielerreichung einzubringen.

 

  
 

i. Die Umsetzung der Ziele mittels der Ressourcengewinnungsstrategien erfolgt geplant.

 

  
 

j. Damit die Mitglieder ausreichend zur Zielerreichung beitragen, findet ggf. Anpassung in der Anreizsetzung statt.

 

  
 

k. Die Sportvereinsziele können über Jahre hinweg erfolgreich umgesetzt werden.

 

  
 

l. Der Verein informiert seine Mitglieder genau über die Ziele des Vereins.